Klipstein-Verein

Editha Klipstein

Editha Klipstein

Malerin und Schriftstellerin
1880 Kiel – 1953 Laubach

Kindheit und Jugend verbrachte die Tochter des Altphilologen und Bibelkritikers Friedrich Blass in der wohlsituierten Professorenwelt in Kiel und Halle/Saale. Malausbildung bei den Berliner Sezessionisten Lepsius und Corinth sowie bei dem Spätimpressionisten Castelucho in Paris. Auf Ausstellungen in Halle und in Paris reüssierte sie vor allem als Porträtmalerin. Anfang der 30er Jahre Beginn einer zweiten Karriere als literarische Essayistin, Erzählerin und Autorin von Romanen. Nach der Hochzeit mit Felix Klipstein Dauerwohnsitz im Klipsteinturm bzw. auf dem Ramsberg in Laubach.

Editha Klipstein

  • Kurzbiografie
  • Bibliographie
  • Werkverzeichnis
  • Nachlassbeschreibung
  • Vorfahren und Verwandte
  • Freunde und Bekannte
  •